Aktuelles Grundstücksangebot im Bieterverfahren -Baugrundstück in Wegberg, Lage: In Beeckerheide

Das Stadtzentrum sowie diverse Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Drogerien, Apotheken etc. sind fußläufig erreichbar. Das Grundstück ist voll erschlossen und sofort bebaubar. Das Bauvorhaben hat den Festsetzungen des rechtskräftigen Bebauungsplanes, I-3A, Wegberg-Beeckerheide West / 6. Änderung, zu entsprechen. Das Baugrundstück muss innerhalb von zwei Jahren nach Beurkundung des Kaufvertrages bezugsfertig bebaut sein. 

Vorzüge:  

-  Innenringlage in Nähe des Zentrums  
-  ruhige Anliegerstraße
-  bereits vermessen und voll erschlossen 
-  gewachsenes Umfeld
-  alle Einrichtungen (ÖPNV, Stadtverwaltung, medizinische Versorgung, Nahversorgung etc.) sind fußläufig erreichbar
-  provisionsfrei 
-  sofort bebaubar.

Die Mindestgebotspreissumme für das oben beschriebene Baugrundstück beträgt 200.000,- Euro. 

Bitte beachten Sie die nachstehend aufgeführten Informationen zum Gebotsverfahren: 

Allgemeine Informationen zum Bieterverfahren 

Bebauungsplan

Vordruck zur Gebotsabgabe 

Informationen nach Art. 13 der DSGVO 

WICHTIGE HINWEISE: Das Bieterverfahren endet am 04.05.2022, 12.00 Uhr !!!

Sofern Sie das Baugrundstück erwerben möchten, geben Sie ein verbindliches Gebot auf dem bereitgestellten Vordruck zur Gebotsabgabe in einem verschlossenen Umschlag mit dem Hinweis „Bieterverfahren, darf nicht geöffnet werden!“
Gebote per E-Mail oder Fax sowie nach Ablauf der Frist eingehende Gebote werden nicht berücksichtigt.

Adresse:
Stadt Wegberg FB 102 – Liegenschaften -Bieterverfahren, nicht öffnen!!!- Rathausplatz 25 41844 Wegberg

Ansprechpartner:
Nina Vieth
nina.vieth@stadt.wegberg.de
Telefon: 02434 / 83 201

Astrid Brabec 
astrid.brabec@stadt.wegberg.de
Telefon: 02434 / 83 218